Vorlesetag in der Grafeneckschule

Am 18. November nahmen die Grundschulklassen der Grafeneckschule Helmstadt-Bargen wieder am bundesweiten Vorlesetag teil. Dieser - von der Stiftung Lesen, DER ZEIT und der Deutsche Bahn Stiftung - ins Leben gerufene Tag war ein voller Erfolg. Im Vorfeld wurden den Kindern alle elf Geschichten von ihren Klassenlehrerinnen kurz vorgestellt und sie durften dann ihre Favoriten wählen. Die Auswahl war breit gefächert, von Pippi Langstrumpf, über das magische Baumhaus bis zum kleinen Ritter Trenk, sodass für jeden Geschmack genau das Richtige dabei war. Kinder wie Vorleser hatten große Freude an den wunderbaren Geschichten und den gemeinsamen Vorlesemomenten. Bedanken möchten wir uns besonders bei den zusätzlichen Vorlesern: Herr Grab, Frau Altermann, Frau Dollinger, Herr Mutschler und Frau Schreiter haben sich Zeit genommen, um den Kindern eines ihrer Lieblingsbücher vorzustellen.  


Theaterbesuch Klasse 1 und Klasse 2

Am 17. November fuhren die erste und zweite Klasse der Grafeneckschule Helmstadt-Bargen ins Theater nach Heidelberg, um das Stück „Die Konferenz der Tiere“ anzuschauen. Für einige Kinder war es der erste Besuch in einem Theater. Die glanzvolle Ausstattung mit der reich verzierten Decke ließ die jungen Theaterbesucher schon beim Betreten des Alten Saals erstaunen. Die Vorführung begann und zahlreiche Kinderaugen verfolgten gespannt die Darbietung der Schauspieler. Das Bühnenbild, die Musik und natürlich die Kostüme der Darsteller faszinierten die kleinen Zuschauer. Die Kinder fühlten mit den Tieren, die endlich die großen Probleme unserer Welt lösen wollten. Sie lachten über das Auftreten einiger sehr besonderer Tiere und freuten sich, dass die Tiere Problemlösungen fanden und am Ende eine große Party feiern konnten. 


Erstklässler gut gestartet

Bereits die dritte Schulwoche haben die Erstklässler an der Grafeneck-Gemeinschaftsschule nun bereits gemeistert. 21 Kinder lernen gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Frau Gütle und dem Klassentier Leo Löwe im hellen und freundlich eingerichteten Klassenzimmer. Auch der Schulfotograf war bereits da und hat alle Kinder mit ihren Schultüten fotografiert. Am nächsten Montag findet zudem der erste Lerngang statt, gemeinsam mit Klasse 2 verbringt die Klasse einen Tag im  Wald.
Allen Erstklässlern wünschen wir für ihre zukünftige Schulkarriere nur das Beste, viel Lernerfolg und tolle Erlebnisse.